KOWID - Presse Veröffentlichungen

Presse/Medien

2019

  • “Roboter sind nicht kreativ – Digitalisierung und Robotik können Arbeit der Menschen wieder in den Mittelpunkt rücken. Die neue Arbeit wird Beziehungsarbeit sein”. Gastbeitrag Prof. Dr. Martin Pätzold und Dr. Oliver Rottmann in der Tageszeitung, 17.9.2019
  • “Mietendeckel gefährdet Grundversorgung” Gastbeitrag: Hummel, Rottmann, Bender, FAZ 13.09.2019 Link zum Online-Artikel
  • “Verzögerte Bauprojekte und Personalmangel in den Kommunen”, Oliver Rottmann, FAZ 12.09.2019 [Link zum Online-Artikel]
  • „Für Mobilität muss viel bewegt werden“, Gastkommentar in Frankfurter Rundschau, 22.8.19.
  • „Ein Börsenindex für Start-ups“, in: Tagesspiegel Background 03.07.2019 [Link zum Online-Artikel]
  • „Was bringt mir eigentlich 5G?“, in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 16.6.19, S. 25. (Print) [Link zum Online-Artikel]
  • „Starke Datennetze für Stadt und Land“, Gastkommentar, Die Welt, 15.4.19. [Link zum Online-Artikel]
  • „Warum der Breitbandausbau hakt“. In: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 31.3.2019.
  • „Bald wird Mobilfunk viel billiger“, in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 17.3.19.
  • „Rettet die Finanzverfassung“, Gastbeitrag Lenk/Glinka/Rottmann in der Süddeutschen Zeitung, 11.2.19
  • „Regionale Wertschöpfung in den Vordergrund stellen“, Interview in: Badische Neueste Nachrichten/Pforzheimer Kurier, 1.2.2019
  • „Konzepte statt Verbote“, Gastbeitrag in taz, 7.1.19

2018

  • „Kommunen nutzen Niedrigzinsumfeld nicht aus“, in: Der Neue Kämmerer, 2.11.18. [Link zum Online-Artikel]
  • „Per Gesetz den Anschluss verlieren“, Gastkommentar Tagesspiegel, 1.11.18. [Link zum Online-Artikel]
  • Interview Dr. Rottmann zum Mietmodell bei Kindertagesstätten, Leipziger Volkszeitung, 25.6.18
  • „Fahrverbote? Citymaut? Konzepte, bitte!“, Gastkommentar im Tagesspiegel am Sonntag, 24.6.18.
  • „Streit um KiTa-Studie“, in: BILD-Zeitung, 22.6.18.
  • „Sinnlose Fahrverbote und sinnvolle E-Autos“, in: Tagesspiegel online, 8.6.18. [Link zum Artikel]
  • Interview Dr. Rottmann zur Fahrverbotsproblematik in Städten, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.3.18.
  • Gastkommentar zum Länderfinanzausgleich und Steuerzerlegung, in: tageszeitung, 13.3.18.
  • „Das E-Auto: Vom unrealistischen Hype und sinnvolleren Alternativen“, in: Handelsblatt Research Institute, Februar 2018. [Link zum Artikel]
  • „Eine breitere Basis durch digitale Kreditbeschaffung“, in: Dow Jones MBI Energy Weekly, 6/18, S. 4.
  • „E-Mobilität – Ohne Regulierung wird das nichts“, in: Tagesspiegel am Sonntag, 14.1.2018

2017

  • Interview Dr. Rottmann zum Infrastrukturbegriff, Themenmagazin 5/17.
  • „Der Politik fehlt ein Plan“, in: Tagesspiegel online, 15.11.17 [Link zum Online-Artikel]
  • „ÖPP ist besser als sein Ruf“, in: Tagesspiegel am Sonntag, 24.9.17
  • „Der Druck ist schon sehr groß“, in: Flensburger Tageblatt, 15.9.17.
  • „Delphi-Studie: E-Mobilitätsziele nicht mehr erreichbar“, in: Windkraftjournal, 15.9.17 [Link zum Online-Artikel]
  • „Öffentlich-private Partnerschaften – besser als ihr Ruf!“, in: Tagesspiegel Causa, 11.9.17 [Link zum Online-Artikel]
  • Interview zu ÖPP Autobahnen, MDR aktuell, 9.9.2017. [Link zum Video]
  • „E-Mobility als Chance“, Gastkommentar Handelsblatt, 30.8.17
  • „Reden hilft – Bürgerbeteiligung bei Infrastrukturprojekten“, in: Frankfurter Allgemeine Woche, 25.8.2017.
  • „Neuer Finanzausgleich: Geld für die Länder, Macht für den Bund“, in: Public Governance, Frühjahr 2017.
  • „Süd-Nord-Gefälle verstärkt sich“, in: ZfK, Mai 2017.
  • „Der unsichtbare Finanzausgleich“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Die Ordnung der Wirtschaft, 05.05.2017.
  • „Energiewende belastet Kommunen“, in: Weserkurier, 25.4.17. [Link zum Online-Artikel]
  • „Sinkende Gewinnabführungen der Stadtwerke“, in: Behördenspiegel, April 2017.
  • „Bedroht Preisverfall kommunale Geschäftsmodelle?“, in: Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK), 10. April 2017. [Link zum Online-Artikel]
  • „Genug Geld bei Stadtwerken für neue Geschäftsfelder“, in: Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK), 03/17, S. 14. [download]
  • Interview Meinungsbarometer „Wie die Digitalisierung den Strommarkt verändert“ [Link zum Interview]
  • „Eine Abkehr von Bewährtem – Die Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen“, in: Behördenspiegel, Februar 2017. [download]
  • „Flucht nach vorn“, in: Finance Magazin, Jan./Feb. 2017, F.A.Z.-Fachverlag
  • „Kommunen sollten die E-Mobility als Chance sehen“, Interview Dr. Rottmann in der ZfK, Februar 2017. [download]
  • „Energiewende größte Herausforderung für Stadtwerke“, in: Energate Messenger, 26.1.17.
  • „Stadtwerke stellen sich der Energiewende“, in: Der Neue Kämmerer, 24.1.17.
  • „Stadtwerke erwarten sinkende Ergebnisbeiträge“, in: Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK), 25.1.17.
  • „Länderfinanzausgleich erstmals über der 10-Milliarden-Marke“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.1.2017.
  • „Studie: Reform des Finanzausgleichs bevorzugt finanzstärkere Länder“, in: Die Welt, 11.1.2017. [Link zum Online-Artikel]
  • Interview „Kommunales Vermögen“, in: MDR aktuell, 2.1.17.

2016

  • „Wirtschaft oder Kommune: Wer ist teurer?“, in: gwf Wasser Abwasser, 13.12.2016. [Link zum Online-Artikel]
  • „Trinkwasserversorgung durch Private verursacht nicht automatisch höhere Preise“, in: EUWID Wasser und Abwasser, 51/52.2016, S. 15.
  • Interview „Staatsbeteiligung an Unternehmen“, in: MDR aktuell, 22.12.16.
  • „Privatunternehmen treiben nicht den Preis“, in: Treffpunkt Kommune, 12.12.16. [Link zum Online-Artikel]
  • „Trinkwasser-Streit: Fordern Konzerne Wucherpreise – oder die Kommunen?“, in: Der Stern, 10.12.16. [Link zum Online-Artikel]
  • „Private Wasserversorger drehen nicht an der Preisschraube“, in: Leipziger Volkszeitung, 8.12.16.
  • „Wasserwirtschaft: Private trifft keine Schuld an Preissteigerungen“, in: Der Neue Kämmerer, 8.12.16. [Link zum Online-Artikel]
  • „Private Unternehmen sind kein Wasserpreis-Treiber“, in: LebensraumWasser – Der Wasser-Blog, 7.12.16. [Link zum Online-Artikel]
  • „Keine schleichende Autobahn-Privatisierung“, in: Der Tagesspiegel, 7.12.16 [Link zum Online-Artikel]
  • „Der Gebührentrick mit dem Trinkwasser“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 7.12.16. [Link zum FAZ.NET-Artikel]
  • „Länderfinanzen: Wer schon reich ist, profitiert besonders“, in: Der Spiegel, 3.12.16.
  • „Gespräch Dr. Rottmann mit der Bundeskanzlerin zum Haushalt 2017“, Podcast, 18.11.16. [Link zum Podcast]
  • „Zweifelhafter Kompromiss“, Gastkommentar Handelsblatt, 20.10.16.
  • Interview „Nach E.on & Co.: Wie meistern die Stadtwerke die Energiewende?“, in: Deutschlandfunk “Wirtschaft und Gesellschaft”, 13.9.16. [Link zum Radiointerview]
  • Interview „Kommunalhaushalte“, in: MDR Aktuell, 21.8.16. [Link zur MDR-Mediathek]
  • „Zustimmung zur Energiewende bröckelt im Osten“, in: Wirtschaftswoche online, 17.8.16. [Link zum Artikel]
  • „Ostdeutschland: Energiewende verliert an Zustimmung“, in: Mitteldeutsche Zeitung, 10.8.16. [Link zum Artikel]
  • „Drohender Energiewende-Frust in Ostdeutschland“, in: bizz energy, 10.8.16.
  • „Benachteiligt bei der Energiewende – Netzentgelte liegen im Osten deutlich höher als im Westen Deutschlands“, in: Neues Deutschland, 5.8.16. [Link zum Artikel]
  • „Das hat vor allem Symbolcharakter – Bürgerbeteiligung am Bundesverkehrswegeplan“, in: taz, 3.8.16. [Link zum Artikel]
  • „Den Finanzausgleich verlängern“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2.8.16.
  • Interview „Schmutziges Geld in Pensionsfonds?“, in: MDR aktuell, 1.8.16.
  • „Ost-West- und Nord-Süd-Gefälle, Studie zur Verteilung von Infrastrukturausgaben“, in: Behördenspiegel, Juli 2016.
  • „Nur keine Hast“, Gastkommentar Handelsblatt 23.6.16.
  • „Bayern investiert am meisten“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.6.16.
  • „Effizient, umweltfreundlich und inklusiv“, in: Zeitschrift für Kommunalwirtschaft, Juni 2016.
  • „Reform des Finanzausgleichs – Alles wie bisher, die bessere Alternative“, in: Der Tagesspiegel, 8.6.16.
  • „Bürgeranleihen wirken in kleinen Orten“, in: Rheinische Post, 1.6.16.
  • „Forscher der Uni Leipzig regen neue Bürgerbeteiligungsmodelle für Stromnetzausbau an“, in: LVZ, 08.04.16.

2015

  • „Städtische Anteile sind 103 Mrd. Euro wert“, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 1.10.15.
  • „Bürger befürworten den Umbau der Energieversorgung“, in: Themen:Magazin, 4/2015.
  • „Zustimmung steigt trotz ungerechter Kostenverteilung“, in: ew Magazin für die Energiewirtschaft, 8/2015.
  • Interview „Milliardenpoker um Verbundnetz Gas AG“, in: MDR Info, 22.07.15.
  • „Studie ‘Herausforderungen von Stadtwerken aus der Energiewende’“, in: Handelsblatt Journal, 13.07.15.
  • „Immer mehr Ostdeutsche finden die Energiewende gut“, in: Leipziger Volkszeitung, 04.07.2015.
  • „Ostdeutsche stehen zur Energiewende“, in: Mitteldutsche Zeitung, 03.07.2015.
  • „Ostdeutsche sind für Energiewende“, in: Lausitzer Rundschau, 03.07.2015.
  • „Alternativen zum Kommunalkredit“, in: Der Neue Kämmerer, 1/2015.
  • „Schnappt die Franken-Falle zu?“, in: Neue Presse, 22.01.15.

2014

  • „Viele Möglichkeiten mit Stolpersteinen – Finanzielle Bürgerbeteiligung in Kommunen“, in: Behördenspiegel 11/2014.
  • „Bürger reden mit – Städte sehen Potenzial“, in: Bayrische Gemeindezeitung 20/2014.
  • „Studie zur finanziellen Beteiligung der Bürger“, in: Staatsanzeiger Baden-Württemberg, 43/2014.
  • „Die Zukunft der Stadtwerke“, Interview Argos-Wirtschaftsmagazin, III 2014.
  • „Herausforderungen aus der Energiewende für die Stadtwerke“, Argos-Wirtschaftsmagazin, III 2014.
  • „Verschuldung ist per se nichts negatives“, in: Nordsee Zeitung, 11.9.14.
  • „Osten sparsamer als der Westen“, in: Leipziger Volkszeitung, 26./27.7.14.
  • „Osten steht zur Energiewende“, in: Mitteldeutsche Zeitung, 18.6.14.
  • „Wachsende Zustimmung“, in: Unternehmerin Kommune, 02/2014.
  • Interview „EEG-Reform – Mitteldeutsche Wirtschaft nicht begeistert“, in: MDR Info 27.6.14.
  • „Ostdeutsche befürworten Energiewende und stellen neue Kraftwerke in Frage“, in: Niederlausitz-aktuell, 18.6.2014.
  • „EE-Förderung im Fokus eines neuen Marktdesigns“, in: Kommunalpolitische Blätter, 6/2014.
  • „Eine Aufgabe für alle“, in: Sächsische Zeitung, 23.05.14.
  • „Rottmann wechselt“, Behördenspiegel, 9.4.14.
  • Interview „Entwicklung der Energiekosten“, MDR Figaro, 5.4.14.
  • „Daseinsvorsorge als Grundrecht?“, in: www.ots.at, 28.3.14.
  • „Sparen gestalten“, in: Zeitschrift für Kommunalwirtschaft, März 2014.
  • „Mit ökologischer Rendite“, in: Kommunalpolitische Blätter, 2/2014.
  • „Gute Aussichten“, in: der gemeinderat 1/2014.

2013

  • „Rekommunalisierung und Energiewende“, in: rathausconsult, Dezember 2013.
  • „Vorliebe für das klassische Bankdarlehen“, in: Zeitschrift für Kommunalwirtschaft, Dezember 2013.
  • „Les Berlinois se branchent sur le courant coopératif“, in: Interra eco, novembre 2013.
  • „Daseinsvorsorge im Europäischen Binnenmarkt – Höhere Qualität zu niedrigerem Preis“, Der Standard 06.09.2013.
  • Interview „Soziale Folgen der Energiewende“, in: Deutschlandfunk, 05.09.2013.
  • „Fachsymposium Daseinsvorsorge“, Wiener Zeitung 02.09.2013.
  • „Neuer Studiengang startet im Oktober“, in: Leipziger Volkszeitung, 22.8.13.
  • Interview „Netzrückkauf Hamburg“, ZDF heute, 5.8.13.
  • „Energiewende: Universität Leipzig warnt vor sozialen Verwerfungen“, in: Leipziger Volkszeitung, 16.4.13.
  • „Keine vergleichende Betrachtung – Replik auf den Erfahrungsbericht der Rechnungshöfe“, in: Behördenspiegel April 2013, S. 38.
  • „Anteil nehmen und gemeinsam besser planen“, in: Kölner Stadtanzeiger.
  • „Bürgerbeteiligung bei Infrastrukturprojekten“, in: kommunalwelt.de, Heft 1/2013.
  • „Weniger Fahrgäste – da wirds eng“, in: DEMO, 3-4/2013.
  • „Mehr Beteiligung wagen“, in: Berliner Zeitung, 2.3.13.
  • „Sozialrendite kommunaler Wohnungsunternehmen“, in: DEMO, 1-2/2013.
  • „Die Energiewende und ihre Herausforderungen an die Stadtwerke“, in: DEMO, 1-2/2013.
  • „Bürger fordern bessere Einbindung in Projektplanungen“, Köln Nachrichten 31.1.13.
  • Interview „Wasser als Ware – Darf Brüssel ein Gemeingut privatisieren?“, SWR2, 31.1.13. [Link zum Streitgespräch]
  • „Bürger wollen mehr Mitsprache“, in: emw Zeitschrift für Energiewirtschaft, 30.1.13.
  • „Bürger wünschen sich mehr Beteiligung an öffentlichen Bauvorhaben“, LVZ-online 30.1.13.

2012

  • „Was geht noch? Kommunale Handlungsoptionen trotz Schuldenbremse“, in: DEMO, 9-10/2012.
  • „Kaum Kooperationen im Finanzmanagement“, in: Der Neue Kämmerer, September 2012.
  • „Experten sehen Stadion-Beschluss kritisch“, in: Freie Presse, 18.7.12, S. 11.
  • „Rekommunalisierung nicht allein, intersektoraler Trend oder punktuelle Phänomene“, in: Behördenspiegel, Juni 2012.
  • „Hinkende Ost-West-Vergleiche”, Leipziger Volkszeitung, 30.3.12.
  • „Uni pro Solidarpakt – Rottmann: Wichtige Steuereinnahmen fehlen im Osten“, in: Leipziger Volkszeitung, 26.3.12.
  • „Streit um Soli – Forscher fürchtet schwerwiegende Folgen“, in: Hamburger Abendblatt, 23.3.12.
  • Interview im russischen City Manager zu öffentlichen Finanzen, 02/2012.
  • „Neuverschuldung wegen Schuldenbremse“, in: Der Neue Kämmerer, 01/2012.